Loading...
Produktion2018-03-27T17:22:49+00:00

Mit Hilfe des MSB Mobisys Solution Builders werden Logistik-,  Fertigungs- und Montageprozesse optimiert. Egal ob mobile Handterminals oder stationäre BDE Eingabeterminals, mobisys unterstützt eine sehr große Bandbreite an verschiedenen Gerätetypen. Diese werden in Produktion und Montage eingesetzt, direkt ins SAP System integriert und mit dem MSB Client oder der MSB App ausgestattet. Dabei werden auch verschiedene Smartcard Reader zum Lesen von Werksausweisen oder Personalkarten unterstützt.

Produktionsversorgung/Nachschubanforderung

Mit Hilfe dieser Transaktion kann der Status von Kanban-Behältern umgesetzt werden.

Mengen rückmelden

Mit Hilfe dieser Standardtransaktion können Rückmeldungen von produzierten Mengen für  Fertigungsaufträge und Fertigungsauftragsvorgänge mobil erfasst und direkt im SAP-System gebucht werden.

Zeiten rückmelden

Mit Hilfe dieser Standardtransaktion können Rückmeldungen von Zeiten und Leistungen für Fertigungsauftragsvorgänge, sowie auch Gut- und Ausschuß-Mengen mobil erfasst und direkt im SAP-System gebucht werden.

Eine Plattform für alle mobilen Prozesse. WESTFALIA setzt auf SAP Add-On MSB Mobisys Solution Builder

Die WESTFALIA Metal Components Group verfolgt konsequent das
Ziel, die mobilen Prozesse entlang der Wertschöpfungskette transparent
zu gestalten – vom Wareneingang, der Bestandsführung und
Produktion bis hin zur Kommissionierung und dem Versand der Bauteile.
Schließlich gilt es, die Kunden bedarfsgerecht mit Bauteilen oder
Baugruppen zu beliefern. Dafür setzt der Automobilzulieferer auf SAP
ERP und den MSB Mobisys Solution Builder, mit
dem sich sämtliche mobilen Prozesse über verschiedene Endgeräte
hinweg nahtlos im SAP-System abbilden lassen.

Lesen Sie hier den kompletten Anwenderbericht

Sie möchten mehr erfahren?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

+49 6227 86350

info@mobisys.de

Nachricht schreiben